Planen und Bauen mit Holz


Vielen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen, an der Umfrage teilzunehmen.


Das Ziel dieser Untersuchung ist es, die grundlegenden baubetrieblichen und bauwirtschaftlichen Einflussparameter und deren Auswirkung eingehend zu beleuchten, um daraus ein Bauprozessmodell für die Prozess- und Bauablaufoptimierung des Holzbaus abzuleiten. Dabei werden im Fragebogen vor allem die baubetrieblichen und bauwirtschaftlichen Kenngrößen der Planung, des Baubetriebs, des industriellen Bauens samt Vorfertigung, der Ausschreibung, Kosten und Kalkulation, des Bauvertragswesen samt möglichen Geschäftsmodellen sowie letztlich der beteiligten Mitarbeiter eingehend betrachtet.

 
Nachfolgend erhalten Sie in einem ersten Schritt einige allgemeine Fragen zu Ihrer Tätigkeit, um Sie anschließend zu einem angepassten inhaltlichen Fragebogen weiterzuleiten. Selbstverständlich werden sämtliche Daten anonym und vertraulich behandelt.

Sie können die Umfrage jederzeit speichern und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Möchten Sie beim Ausfüllen des Fragebogens eine Frage zurück navigieren, verwenden Sie bitte stets den "Zurück"-Button des Programms und nicht den "Zurück"-Pfeil ihres Internetbrowsers.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter der Nummer +43 664 864 40 33 bzw. joerg.koppelhuber@tugraz.at zur Verfügung!


Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

Jörg Koppelhuber und Detlef Heck